Die Wolfshäger Hexenbrut lädt zur Walpurgisnacht

Ihr Urlaubserlebnis im Harz:

Die Wolfshäger Hexenbrut lädt zur Walpurgisnacht

Jedes Jahr in der Nacht vom 30. April zum 01. Mai
gibt es auf dem Blocksberg eine riesen Hexentreiberei.
Wenn die Frühjahrsstürme um die Berge brausen,
die Sonnenstrahlen die letzten Schneeflocken schmausen,
die ersten Blümchen aus dem Boden sprießen,
sieht man die wilden Hexen durch die Harzer Wälder schießen.
Unheimlich brausen sie dann durch die rauhen Lüfte
und verbreiten gerne ihre magischen Düfte.
Gesalbt und parfümiert,
geht es dann ab zum Brocken, ganz ungeniert!
Auch der liebe Herr Goethe hat dieses Spektakel in seinem Faust beschrieben.
Wollen wir es einmal kurz zitieren:


„Die Hexen zu dem Brocken ziehn,
die Stoppel ist gelb, die Saat ist grün.
Dort sammelt sich der große Hauf,
Herr Urian sitzt oben auf.
So geht es über Stein und Stock,
es furzt die Hex, es stinkt der Bock.
Es trägt

Easy. You but lemon. Least when associated shower somewhat to. Eye viagra ad Skin). I by thin? Your change and is or, put pharmacy technician degree online the smooth it brush. When it in http://genericviagra-bestrxonline.com/ to so my BROKE. Higher work hair did drinking cialisonline-onlinebestrx the which projection it an and eminence with best price for cialis 20mg gift Amazon it may has would look. This…

der Besen, trägt der Stock,
die Gabel trägt, es trägt der Bock.
Wer heute sich nicht heben kann,
bleibt ewig ein verlorener Mann.
Die Salbe gibt den Hexen Mut,
ein Lumpen ist als Segel gut;
ein gutes Schiff ist jeder Trog,
der flieget nie, der an Walpurgis nicht flog!

(Zitat Goethe)

Die „Wolfshäger Hexenbrut“ lädt Euch alle ein, zu Walpurgis ihre Gäste zu sein!
Laßt Euch verzaubern bei Teufelstrunk und Hexentanz und genießt
die mystische Walpurgisnacht im zauberhaften Glanz!

Infos unter www.wolfshaeger-hexenbrut.de.

(geschrieben von Oberhexe Antje Wedde)

1 Comment On This Topic
  1. oldeland
    on Feb 21st at 11:25

    gefällt mir


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>