ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht immer einen Besuch wert

Ihr Urlaubserlebnis im Harz:

ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht immer einen Besuch wert

Seit September 2013 drehen sie sich wieder – die Räder eines der ältesten Schachtfördergerüste Europas

und im ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode heißt es wieder “Glück Auf!“ Während der Sanierungsarbeiten an der Schachtröhre wurde eine Geothermie-Anlage eingebaut, das übertägige Museum umgestaltet, die neue Dauerausstellung “Dies und anderes mehr kommt alles vom Bergbau her” konzipiert und umgesetzt und die Bergmannsklause in neuen Räumen eingerichtet.

283m tief fahren die Besucher in die aufregende Welt unter Tage ein

und erleben hautnah, wie dereinst die Bergleute das Kupferschiefer abbauten. Mit ihrer körperlich schweren Arbeit ernährten sie ihre Familien und legten gleichzeitig den Grundstein für die Entwicklung der gesamten Region.

ErlebnisZentrumBergbauWettelrode, Rosenstadt Sangerhausen GmbH

ErlebnisZentrumBergbauWettelrode, Rosenstadt Sangerhausen GmbH

Seit 1987 existiert das Bergbaumuseum über Tage und 1991 wurde das Schaubergwerk unter Tage für den Besucherbetrieb geöffnet. Das Interesse an den heute noch vorhandenen Zeitzeugen der Industriegeschichte nimmt weiterhin zu.

Über 800 Jahre lässt sich die Tradition des Kupferbergbaus im Mansfelder und Sangerhäuser Revier zurückverfolgen, Menschen und Landschaft sind davon geprägt. Aktiver Bergbau wird heute nicht mehr betrieben und gerade deshalb ist es so wichtig, die alten Traditionen zu erhalten.

Alljährlich im Juli treffen sich die ehemaligen Bergleute aus der gesamten Region auf dem Röhrigschacht, um den Tag des Bergmanns zu feiern.
Am 11. Juli 2014 ab 8.30 Uhr sind die kleinen Bergleute zum Kinderbergmannstag zu Gast. Kindergartengruppen und Grundschulklassen wetteifern dann bei verschiedenen Wettkämpfen mit bergbautypischem Hintergrund miteinander. Um 19.00 Uhr singen die Chöre der Region ein musikalisches „Glück Auf!“.

Am 12. Juli ab 10.00 Uhr steht das 7. Montanistische Kolloquium zum Thema „Silber im Wandel“ auf dem Programm.
Am 12. Juli marschieren ab 9.45 Uhr die Bergmannsvereine auf dem Festgelände auf. Nach der offiziellen Eröffnung spielt das Bleicheröder Bergmannsorchester und um 12.30 Uhr ist Schlagerstar Tommy Steiner zu Gast. Das weitere Nachmittagsprogramm gestalten der Tanzverein Rosenstadt Sangerhausen e. V. und das Kyffhäuserland-Orchester Kelbra.
Auch an diesen Tagen sind natürlich Einfahrten in das Schaubergwerk und Besichtigungen des Museums möglich.

Alle Infos unter www.roehrigschacht.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>