Es geht was auf dem Weg nach ganz oben

Ihr Urlaubserlebnis im Harz:

Es geht was auf dem Weg nach ganz oben

Wenn es ums Wandern geht, lässt der Harz fast alle Mitbewerber stehen – und nimmt Millionen Wanderer mit! Auf dem geteilten dritten Platz unter den beliebtesten Wanderregionen sieht eine neue Studie den Harz. Die Fortschreibung der großen Grundlagenuntersuchung Wandermarkt 2010, die das Bundeswirtschaftministerium in Auftrag gegeben hatte, stellte Prof. Heinz-Dieter Quack von der beteiligten Ostfalia-Hochschule beim Deutschen Wanderverband (DWV) vor. Die Top-Platzierung spricht dafür, dass die Teilnehmerzahlen beim 114. Deutschen Wandertag vom 13. bis 18. August in Bad Harzburg deutlich über jenen liegen, die zuletzt in Melle, Bad Belzig und selbst in Oberstdorf zu verzeichnen waren.

Wandergebiete

Wandergebiete

Mit dem Ausbau des „Wellness-Wanderlandes“ liegt Bad Harzburg als Wanderhauptstadt 2014 also absolut im Trend. Ebenso wie die gesamte Region, die im

vergangenen Jahrzehnt nicht zuletzt mit ihren Etappen-Wanderwegen wie dem Harzer-Hexen-Sieg punkten konnte. Das Wander-Aushängeschild des Harzes, das zu den Top-Trails of Germany zählt und aktuell gerade neu zertifiziert wird, haben HTV und Harzklub gemeinsam auf den erfolgreichen Weg gebracht.

Ganz vorn dabei liegen Städte wie Bad Harzburg und Altenau aber auch, wenn es um das „Doppelpack“ Wandern und Gesundheit geht. Ob in Form des neuen DWV-Gesundheitswanderns oder auf den klassischen Terrain-Kur- und Heilklima-Wanderwegen. Wandern zur Prävention, das ist nach der groß angelegten Wanderstudie ein Mega-Thema auch für die kommenden Jahre.
Wir sind da im Harz gut aufgestellt. Und das spiegelt sich auch in den Top-Wander-Reisezielen und in der Nachfrage zum Deutschen Wandertag wider. Ganz vorn

hält sich weiter der Platzhirsch schlechthin. Bei Stichwort Wandern fällt fast jedem vierten Deutschen zunächst einmal der Schwarzwald ein. Dicht gefolgt vom gesamten Freistaat Bayern, dessen „Wander-Filetstück“ der Bayerische Wald ist. Und der wiederum landet in einem toten Rennen mit dem Harz auf dem dritten Platz. Sagenhafte 21,6 Prozent der mehr als 63.000 Wanderer, die in der Studie insgesamt befragt wurden, nannten den Harz als beste Wander-Destination.

Wandertagslogo

Wandertagslogo

Wenn wir uns beim 114. Deutschen Wandertag mit all unseren Super-Angeboten als gute Gastgeber präsentieren, sollte sogar der Schwarzwald absolut in „Schlagdistanz“ sein. Schließlich trennen die Region zu Füßen des Feldbergs von den Höhen rund um den Brocken gerade einmal 1,5 Prozentpünktchen. Da geht doch was….!!!!

Titelbild: Prof. Heinz-Dieter Quack, Ostfalia Hochschule

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>