Fatbike Jam 2014. Das wird FAT!

Ihr Urlaubserlebnis im Harz:

Fatbike Jam 2014. Das wird FAT!

Am 11. Oktober 2014 ist es so weit: um 10.00 Uhr startet der erste FATBike Jam in St. Andreasberg im schönen Harz.
Jan Zander und seine Jungs von TRAILTECH Mountainbiking gehen damit voran und organisieren eine der ersten Veranstaltungen in Deutschland mit Fokus auf FATBikes. Dabei ist der Fatbike Jam keine geschlossene Veranstaltung – jeder vom Rennradler bis zum FATBiker ist eingeladen vorbeizuschauen und FATBike Luft zu schnuppern. Also, Kalender aufklappen und Kreuz beim 11.10.2014 machen!

Fatbike JAM 2014

Fatbike JAM 2014

Wo muss man hin?

Wie oben schon gesagt steigt der Fatbike Jam in St. Andreasberg im Herzen

des Nationalpark Harz genauer gesagt am „MSB-X-Trail“ (Matthias-Schmidt-Berg)
Dort wartet ein „Mountainbike- und DownhillErlebnisPark“ auf die Biker der keine Wünsche offen lässt und zum Spielen auffordert. Es gibt mehrere,

Fatbike JAM 2014

Fatbike JAM 2014

unterschiedlich lange und schwere Trails, North Shore Action und vor allem: einen Lift!

Was ist geplant?

Jan hat uns bereits ein paar Eckpunkte zur Organisation verraten, die direkt Lust auf mehr machen:

  • geführte Touren in der Umgebung von St.Andreasberg am Vor- und Nachmittag, jeweils ca. 1,5h
  • Fahrtechnik-Workshops bzw. Ausfahrten mit Nicolai Teamfahrer Schneidi
  • ggf. ein kleines Spaßrennen
  • Leihbikes, Info usw. wird es am Lift zum Testen geben. Und ganz wichtig: an beiden Enden des Lifts gibt es Gastro um hungrige FATBikermäuler zu stopfen und den sich den Staub aus dem Hals zu spülen.

Da der Fatbike Jam „zufällig“ direkt nebem dem Bikepark am Matthias-Schmidt-Berg stattfindet bietet sich dessen Nutzung direkt an! Wir haben zudem vernommen, dass die Verhandlungen mit dem Betreiber über die Höhe der Nutzungsgebühren für den Lift ebenfalls gut vorankommen und gegebenenfalls ein satter Nachlass für Teilnehmer des Fatbike Jam drin ist!
Abgesehen davon haben bereits einige renommierte Fahrer und diverse Fachmagazine (z.B. Freeride) ihre Teilnahme angekündigt.

Und was macht FATBike-Transalp?

Ganz einfach: nicht fehlen ;). Wie schon auf der Homepage von Jan angedeutet werden auch wir beim Fatbike Jam am Start sein, mit FATBiken und jedem, der es wissen möchte, erklären, warum ein Leben ohne FATBike einfach nicht dasselbe ist.
Außerdem konnten wir einen namhaften Bikehersteller davon überzeugen, uns ein paar Testbikes mit auf den Weg zu geben. So kommen auch (Noch)NichtFATBiker in den Genuss mit beindicken Reifen über die Trails zu moshen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>