Nach den Wandertouren wird Party gemacht

Ihr Urlaubserlebnis im Harz:

Nach den Wandertouren wird Party gemacht

Heute habe ich mal einen Tipp für all jene, die beim Deutschen Wandertag Mitte August in Bad Harzburg mit von der Partie sind und sich schon schöne Wandertouren ausgesucht haben: Immer auf die Kondition achten! Denn die wird ganz sicher auch an den Abenden im Bad Harzburger Badepark gebraucht. Es ist Party angesagt, vom Stimmungsabend über Schlager-Nostalgie und Harzer Folkore bis hin zur Oldie-Nacht mit Stars der 60er und 70er Jahre.

Deutscher Wandertag, M. Esser

Deutscher Wandertag, M. Esser

Ein Wiedersehen mit Top-Stars und vor allem ein Wiederhören von Top-Hits gibt es vor allem bei der NDR-Oldie-Nacht am Samstag, 16. August, wenn die Goombay Dance Band mit der „Sun of Jamaica“, „Moviestar“ Harpo, die Boogie-Ladies von Baccara, „Yesterday Man“ Chris Andrews und Graham Bonney, Sunnyboy der 60er-Jahre-Schlagerwelt, auf der Bühne stehen werden.
Schon am Abend zuvor lädt der NDR zu einer großen Schlagerparty nach Bad Harzburg ein. Die Nummer1 unter den Bühnengrößen ist am Freitag, 15. August, Bernhard Brink. Und bevor die Goombay Dance Band am Samstag die Sonne von Jamaica feiert, besingt am Freitag Gaby Baginsky den „Rum von Barbados“. Mit der „Roten Sonne von Barbados“ starteten 1986 die „Flippers“ durch, Solo-Flipper Olaf Malolepski ist auf

dem Wandertag dabei. In der Boyband „Touché“ feierte Martin Scholz seine größten Erfolge, auch ist er jetzt als Solist unterwegs. Außerdem kündigt der NDR zwei weitere Stars und Sternchen an, die im August in der aktuellen Hitparade des Senders mitmischen.

Party-Time ist in Bad Harzburg allerdings nicht erst ab Freitag. Stimmung ist bereits am Mittwoch, 13. August, angesagt, wenn „Die Junx“ und das Helene-Fischer-Double Undine Lux im Badepark die Bühne rocken. Mit Clubhits und Mitsing und -tanz-Stimmungsmusik wie dem „Affentanz“ sind die „Junx“ erfolgreich unterwegs. Und die Hits von Helene Fischer serviert Double Undine Lux in einer Art und Weise, dass kaum einer das Original vermissen dürfte.

Zünftiger startet das Abendprogramm am Donnerstag, 14. August, mit dem Blasorchester des Harzklub-Zweigvereins Hannover und der Begrüßung der Wimpel-

Deutscher Wandertag, Junx

Deutscher Wandertag, Junx

Wandergruppe aus Oberstdorf. Danach bietet Andreas Geffarth mit seiner Band einen bunten Hit-Mix aus der Pop-Geschichte.

Und Party ist während des Deutschen Wandertages beileibe nicht nur in Bad Harzburg angesagt. Die Region feiert ebenso mit. Kaum eine Stadt, die nicht ein starkes Programm bietet. der Blick in den HTV-Veranstaltungskalender oder auf die Website des Deutschen Wandertages (www.deutscher-wandertag-2014.de) lohnt sich immer.

Während wir uns so schon mal langsam (beispielsweise beim Public Viewing) in Party-Stimmung bringen können, haben die Organisatoren des Wandertages von der Stadt Bad Harzburg und dem Harzklub noch reichlich Arbeit zu erledigen. Wobei die Planungen und Vorbereitungen insgesamt gut im Rennen liegen, wie sich auch Ute Dicks, Geschäftsführerin des Deutschen Wanderverbandes bei einem erneuten Treffen in Bad Harzburg überzeugen konnte.

Na denn: Der Countdown zum größten Wanderfest der Welt tickt :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>