Zu Besuch bei Ameisen und Luchsen – das Haus der Natur in Bad Harzburg

Ihr Urlaubserlebnis im Harz:

Zu Besuch bei Ameisen und Luchsen – das Haus der Natur in Bad Harzburg

Interaktive Walderlebnisausstellung mit Luchs-Info Harz und Formicarium
Ameisen und Luchse – wie passt das zusammen? Sie interessieren sich für den Wald, die Luchse im Harz und möchten wissen, wie ein Ameisenvolk mit mehr als 100.000 Bewohnern gemanagt werden kann? Dann ist ein Besuch im Haus der Natur genau das Richtige für Sie und ihre Familie.

Formicarium, C. Lorenz-Laubner

Formicarium, C. Lorenz-Laubner

Die interaktive Walderlebnisausstellung im Haus der Natur bietet auf 400 m² spannende und unterhaltsame Informationen rund um die Tier- und Pflanzenwelt des Harzes. Viele Stationen laden Sie und Ihre Kinder zum Entdecken, Ausprobieren und Mitmachen ein. Erleben Sie das Röhren eines Hirsches, gehen Sie auf Zeitreise durch das Leben einer Buche oder staunen Sie, wie kleine Borkenkäfer riesige Fichten zum Absterben bringen. Eine besondere Attraktion bietet das deutschlandweit größte Formicarium, in dem ein Volk lebendiger Waldameisen aus nächster Nähe bei der Futtersuche beobachtet werden kann. Ein großes Luchsdiorama, aktuelle Filmaufnahmen und Informationen zum Luchs sind das Markenzeichen des Hauses der Natur. Schon von weitem fällt das imposante Bild einer felsenreichen

Waldquiz

Waldquiz

Harzlandschaft ins Auge, darin die Präparate einer Luchsin mit Jungtier und ihrer Beute. Ein Großbildmonitor zeigt Naturfilmaufnahmen vom Luchs und dessen Auswilderung sowie einzigartige Videoaufnahmen aus dem Freiland. Kinder können an einer Malstation kreativ werden und an einer Hörstation die Geschichte des Luchskindes „Luchsi“ hören. Machen Sie auch die Erfahrung, wie sich das Fell des Luchses anfühlt und hören Sie den Luchs rufen!

Sonderausstellungen sorgen für zusätzliche Abwechslung
Eine große Auswahl an Harz- und Naturbüchern, Wanderkarten, Luchs-Souvenirs und anderen schönen Dingen sind im Shop zu erhalten. Die Träger des Hauses der Natur, die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, der Nationalpark Harz und die Niedersächsischen Landesforsten, freuen sich auf Ihren Besuch!

Ein Besuch der Walderlebnisausstellung ist ein idealer Beginn oder Abschluss für einen Ausflug oder eine Wanderung zu den Luchsen, zum nahe gelegenen

Formicarium, C. Lorenz-Laubner

Formicarium, C. Lorenz-Laubner

Wildkatzenpfad oder in den schönen Harzwald bei Bad Harzburg. Mit nur vier Kilometern Fußwegentfernung zum Luchsschaugehege im Nationalpark Harz liegt das Haus der Natur geradezu ideal. Natürlich kann auch die neben dem Haus gelegene Seilbahn genutzt werden, um auf den Burgberg zu gelangen. Danach sind es noch ca. fünf Kilometer mit geringer Steigung zum Gehege. Die Haltestelle des umweltfreundlichen Waldbusses befindet sich nahe des Hauses am Märchenwald bzw. am Berliner Platz, so dass man von April bis Mitte November auch recht komfortabel zu den Rabenklippen gelangt.

Das „Luchsticket“

Beim „Luchsticket“ betreuen das Team vom Haus der Natur und Nationalparkmitarbeiter einen ganzen Nachmittag lang die Teilnehmer. Zuerst wird die Luchs-Info Harz im Haus

Formicarium, C. Lorenz-Laubner

Formicarium, C. Lorenz-Laubner

der Natur besucht. Hier erfahren die Teilnehmer bei einem Vortrag aus erster Hand alles über die Harzer Luchse. Weiter geht es per Bus zum Luchsgehege. Dort werden zunächst die Luchse gefüttert, bis dann auch die Gäste in der nahen Waldgaststätte „futtern können wie ein Luchs“ – nämlich Wildbret vom Harzer Reh. Mit einer „Luchstüte“ verabschiedet das Haus der Natur die Teilnehmer, die abends vom Bus wieder zurück nach Bad Harzburg gebracht werden. Das Luchsticket wird von April bis Oktober – meist am letzten Freitag des Monats – angeboten. Die Termine sind bei der Tourist-Information Bad Harzburg unter 05322/75-335 buchbar.

Haus der Natur
Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17 Uhr, montags nur an Feiertagen
Adresse: Nordhäuser Straße 2 b in 38667 Bad Harzburg
Lage: Direkt neben der Burgberg-Seilbahn am Südeingang direkt neben der am Südeingang des Kurparks von Bad Harzburg; Parkmöglichkeiten auf den öffentlichen Parkplätzen
Tel. 05322/7843-37
info@haus-der-natur-harz.de 
www.haus-der-natur-harz.de

Eintrittspreise

Erwachsene: 3 €
Kinder und Jugendliche: 1 €
Familien: 7 EUR
Kinder und Jugendliche in Gruppen ab 10 Personen: 0,50 €
Erwachsene in Gruppen ab 10 Personen: 2 €
Jahreskarte Erwachsene: 8 €
Jahreskarte Kinder: 4 €
Jahreskarte Familien: 15 €
http://www.harzcard.info

Luchsticket

Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre: 28,90 €
Kinder von 5 bis 14 Jahren: 21,90 €
Anmeldung und Buchung bei der Tourist-Information Bad Harzburg, Tel. 05322/75-335
Geschrieben von Dr. Bettina König

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>